Ratenkauf in der Schweiz
Immer mehr Shops bieten Ihren Kunden in der Schweiz die Möglichkeit, ihre Bestellung in Raten zu bezahlen. Wir bieten eine aktuelle Übersicht von Online-Shops, die entweder direkte Ratenzahlung oder den Finanzkauf über ein Kreditinstitut anbieten.
Deutschland
Österreich
Schweiz


 

© 2019 ratenkauf24.ch

 

 

Alles für Ihr Baby auf Raten kaufen

Auch wenn die Freude über den Nachwuchs gross ist - es müssen viele kostspielige Besorgungen gemacht werden. Bei Hier finden Sie einige Online-Shops, bei denen Sie etwa Kinderwagen oder Autokindersitze einfach in Raten bezahlen können. Aber auch Babybetten, Kinderbetten, Wickeltische und andere Möbel für´s Kinderzimme können Sie bei diesen Shops per Ratenkauf bestellen und die Bestellung per Ratenzahlung Monat für Monat begleichen.

La Redoute
Produkte: Damen-, Herren-, Kinder- und Babiekleidung, Kleider, T-Shirts, Bluse, Jacke, Blazer, Jeans, Rock, Bademode, Shorts, Leggings, Mantel, Umstandsmode, Body, Overall, Pullover, Mode in großen Größen, Unterwäsche, Strumpfhosen, Strümpfe, Socken, Reizwäsche, Pyjama, Nachthemd, Bademantel, Schuhe, Accessoires, Schal, Tasche, Schmuck, Polohemd, Hemd, Anzug, Gürtel, Krawatte, Mütze, Bettwäsche, Frottierwäsche, Vorhänge, Dekotextilien, Tischwäsche, Bettausstattung, Möbel, Dekoartikel
Informationen zum Ratenkauf: Ratenzahlung ab CHF 50,00 mittels Monatsrechnung in flexiblen Raten möglich. Die monatlichen Zinsen betragen 1 % mindestens aber CHF 5,00.
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Rechnung, Kreditkarte, PayPal, Vorauszahlungsanforderung
Versandkosten innerhalb der Schweiz: CHF 6,90, versandkostenfrei ab CHF 90,00
Liefergebiet: Schweiz, Liechtenstein

Ideas for Home
Produkte: Möbel für Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer, Badezimmer, Arbeitszimmer, Küche, Vorzimmer, Garten, Baby-, Kinder- und Jugendzimmer, Heimtextilien, Teppiche, Dekoration, Ofen, Spiegel, Wanddekoration, Luftentfeuchter, Luftbefeuchter, Tapeten, Wohnaccessoires, Beleuchtung
Informationen zum Ratenkauf: Ratenzahlung mittels Monatsrechnung in flexiblen Raten, der Mindestbetrag ist jeweils auf der Rechnung vermerkt, möglich. Der Jahreszins beträgt max. 10,8%.
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Rechnung, Monatsrechnung & Zahlpause, Kreditkarte
Versandkosten innerhalb der Schweiz: CHF 6,95, versandkostenfrei ab CHF 99,00, Speditionsaufschlag CHF 39,95
Liefergebiet: Schweiz, Liechtenstein

Ackermann
Produkte: Bekleidung für Damen, Herren, Kinder und Babies, Bademode, Schuhe, Babyausstattung, Spielwaren, Möbel für Haus und Garten, Dekoartikel, Heimtextilien, Kaminöfen, Sportmode und Ausrüstung, Velos, Baumarkt, Haushaltsgeräte, Multimedia
Informationen zum Ratenkauf: Ratenzahlung mittels Monatsrechnung in flexiblen Raten, der Mindestbetrag ist jeweils auf der Rechnung vermerkt, möglich. Der effektive Jahreszins beträgt 10,8%.
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Monatsrechnung, Rechnung, Kreditkarte, PayPal, 3-monatige Zahlpause
Versandkosten innerhalb der Schweiz: CHF 6,95, ab einem Bestellwert von CHF 99,00 versandkostenfrei
Liefergebiet: Schweiz, Liechtenstein

Media Markt
Produkte: TV & Audio, Foto & Video, Computer & Büro, Handy & Navigation, Kochen & Essen, Körperpflege & Fitness, Haushalt, Heim & Hobby, Gaming, Spielwaren, Musik, Film & Bücher
Informationen zum Ratenkauf: Ratenzahlung mittels Shopping Card mit einer Monatsmindestrate von 3% des ausstehenden Saldos, Minimum jedoch CHF 30,00 möglich. Der Jahreszins beträgt 11,9%.
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Rechnung, Post Finance, Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung, Shopping Card
Versandkosten innerhalb der Schweiz: Pakete bis 30 kg CHF 5,00, Speditionslieferung an Bordsteinkante CHF 59,00. Ab einem Bestellwert von CHF 50,00 ist die Paket- und die Speditionslieferung an die Bordsteinkante gratis. Speditionslieferung ins Stockwerk CHF 99,00. Ab einem Bestellwert von CHF 50,00 kostet die Lieferung ins Stockwerk CHF 79,00.
Liefergebiet: Schweiz, Liechtenstein

Nativo
Produkte: Designer Sofas, Wohnwände, Kommoden, Lowboards, Couchtische, Sideboards, Regale, Lounge Sessel, Relaxsessel, Vitrinen, Beistelltische, Sitzhocker, Betten, Kleiderschränke, Komplettschlafzimmer, Nachttische, Lattenroste, Matratzen, Babyzimmer, Esstische, Bartische, Stühle, Sitzbänke, Barstühle, Schreibtische, Bürostühle, Gartenmöbel, Garderoben, Schuhregale, Accessoires, Leuchten, Teppiche, Spiegel, Fußmatten, Uhren, Vasen, Bilder, Dekoartikel
Informationen zum Ratenkauf: Zahlung in 3 Teilbeträgen möglich, wobei 30% des Kaufpreises angezahlt werden, der 2. Teilbetrag ist 4 Wochen nach der Anzahlung und der 3. Teilbetrag bei Erhalt der Ware fällig.
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Vorkasse, Kreditkarte, Banküberweisung, Nachnahme, Barzahlung
Versandkosten innerhalb der Schweiz: je nach Möbelstück zwischen CHF 30,00 und CHF 249,00
Liefergebiet: Schweiz, Deutschland

Was es beim Kauf von Babyartikeln zu beachten gibt

Ob wir nun Produkte für uns selbst oder für unsere Kinder kaufen, sollten wir grundsätzlich auf eine gewisse Sicherheit, Nachhaltigkeit und Ungiftigkeit der verwendeten Materialien achten. Da wir für unser Kind aber natürlich nur das Beste wollen und Babys bekanntlich noch nicht auf sich selbst achten können, müssen wir beim Kauf von Babyartikeln besondere Umsicht walten lassen. Da unsere Jüngsten gerne alles, was die kleinen Hände greifen können, in den Mund nehmen, ist es besonders wichtig, dass die Babyartikel keine verschluckbaren Kleinteile oder Schadstoffe enthalten. Hat der von Ihnen gewünschte Babyartikel Partien aus Stoff, z.B. ein Aufsatz von einem Wickeltisch oder Teile eines Kinderwagens, ist es von Vorteil, wenn diese bei 60 Grad waschbar sind. Auch Prüfsiegel von z.B. TÜV, GS oder Öko-Test sowie eine Garantie des Herstellers sind hierbei wichtig. So können Sie sicher gehen, dass der Babyartikel ausgiebig getestet wurde und Sie ihn gegen kostenlosen Ersatz zurücksenden können, wenn etwas frühzeitig defekt ist. 

Babyartikel auf Raten kaufen

Darum kann ein Kauf auf Raten bei Babyartikeln sinnvoll sein

Nach der Ankunft eines Babys schwebt man für gewöhnlich auf Wolke Sieben. Dennoch kann diese Zeit auch eine sehr stressige Zeit sein. Man möchte am liebsten all seine Zeit mit seinem Nachwuchs verbringen und sich nicht um andere Dinge kümmern. Doch ein Baby hat Bedürfnisse und so müssen viele Dinge von Kinderwagen, über Autokindersitz bis hin zu Babybett und Wickeltisch neu besorgt werden. Damit Sie wenigstens eine Sorge weniger haben, ist es eine hervorragende Möglichkeit die Babyartikel zu finanzieren. So müssen Sie nicht ausschließlich auf den Preis achten und können sich auch für etwas hochwertigeres entscheiden. Denn Sie müssen nicht den gesamten Betrag angespart haben und können monatlich kleine Teilzahlungen leisten.


Welche Nachteile hat ein Ratenkauf von Babyartikeln?

Wie in der Schweiz beim Ratenkauf üblich fallen auch beim Ratenkauf von Babyartikeln in der Regel Zinsen an. Diese Zinsen bezahlen Sie im Gegenzug dafür, dass Sie nicht den gesamten Kaufpreis sofort zahlen müssen. Die Artikel sind somit meist etwas teurer als bei einer Sofort-Zahlung. Zudem kann es sich nachteilig auswirken, wenn Sie Ihre monatlichen Ratenzahlungen nicht pünktlich leisten. Eine verspätete Zahlung oder gar eine Nichtzahlung Ihrer Raten kann dann zur Folge haben, dass das Scoring bezüglich Ihrer Kreditwürdigkeit bei den Wirtschaftsauskunfteien herabgesetzt wird. Daher sollten Sie stets darauf Acht geben, immer fristgerecht zu bezahlen. Dann laufen Sie auch nicht Gefahr, dass sich Ihr Scoring beim Ratenkauf von Babyartikeln verschlechtert.


Was bedeutet 0%-Finanzierung?

Hin und wieder wird von Onlineshops auch eine sogenannte 0%-Finanzierung angeboten. In der Schweiz ist dies in der Regel zwar die Ausnahme, denn meistens werden bei einem Ratenkauf Zinsen fällig. Allerdings kann es durchaus sein, dass Sie auf ein derartiges Angebot stoßen. In diesem Fall können Sie dann davon ausgehen, dass Ihnen abgesehen von Kaufpreis keinerlei zusätzliche Gebühren oder Kosten in Rechnung gestellt werden. Allerdings sind 0%-Finanzierungs-Angebote nicht automatisch die besseren, da sie im Vergleich zu Angeboten mit Zinsen oft einfach überteuerte Kaufpreise haben. Ein gründlicher Angebotsvergleich lohnt sich also immer!


Darum lässt sich bei manchen Anbietern von Babyartikeln, die Ratenzahlung anbieten, trotzdem nicht auf Raten kaufen

Jeder Anbieter kann selbst darüber entscheiden zu welchen Bedingungen er seinen Kunden die Option auf Ratenzahlung anbietet. Manchmal ist es dann der Fall, dass ein Onlineshop zwar damit wirbt Ratenzahlung anzubieten, wenn Sie dann aber an der Kasse sind, wird Ihnen die Option nicht angezeigt. Dies kann daran liegen, dass Sie im Laufe des Bestellprozesses Angaben gemacht haben, die den Bedingungen zum Ratenkauf des Onlineshops widersprechen. Häufig zu erfüllende Bedingungen sind beispielsweise ein fester Wohnsitz in der Schweiz, die Vollendung des 18. Lebensjahres und eine positive Bonitätsprüfung. Auch die Erreichung bestimmter Mindest- oder Maximalbestellwerte und eine übereinstimmende Liefer- und Rechnungsadresse werden häufig gefordert. Da diese Vorraussetzungen jedoch nicht immer erfüllt werden müssen oder auch andere hinzukommen können, sollten Sie stets vor jedem Kauf auf Raten einen kurzen Blick auf die spezifischen Bedingungen des Shops setzen, um einen reibungslosen Ablauf Ihrer Bestellung zu gewährleisten.


Was ist der Unterscheid zwischen Finanzierung und Ratenzahlung?

Im Grunde genommen gibt es keinen Unterscheid zwischen den beiden Begriffen. Denn beide bezeichnen die Tatsache, dass Sie eine Art Kredit für den Kaufpreis bekommen, welchen Sie dann in einzelnen Raten zurückbezahlen können. Lediglich der Abwickler der Kaufpreisforderung unterscheidet sich bei den beiden Begriffen. Zwar gibt es keine strikte Trennung, jedoch wird häufiger von Finanzierung oder Finanzkauf gesprochen, wenn die Ratenzahlung durch eine Bank abgewickelt wird und von Ratenzahlung oder Ratenkauf, wenn der Shop direkt oder ein Zahlungsdienstleister die Ratenzahlung abwickelt. 


Ist es besser bei Babyartikeln über einen Zahlungsdienstleister, eine Bank o, direkt über den Shop zu finanzieren?

Diese Frage lässt sich allgemein schwer beantworten. Denn jede der drei Möglichkeiten hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. So bietet sich die Finanzierung über eine Bank beispielsweise besonders an, wenn es sich um eine höhere Kreditsumme handelt. Denn die Ratenzahlung über den Shop direkt oder über Zahlungsdienstleister sind meist bis zu einer gewissen Maximalsumme gedeckelt. Darüber hinaus wird es schwierig einen Shop zu finden, der Ihnen das direkt finanziert. Wissen Sie also bereits, dass es sich bei Ihrem Kauf um einen hohen Betrag handelt, so sollten Sie ein besonderes Augenmerk auf Finanzierungen über die Bank legen. Benötigen Sie keine sonderlich hohen Summen und legen mehr Wert darauf, dass die Abwicklung schnell und unkompliziert abläuft, so sind Sie meist bei einem Shop direkt oder bei einem Zahlungsdienstleister am besten bedient. Denn diese benötigen im Gegensatz zu Banken meist keine zusätzlich ausgefüllten Formulare oder Einkommensnachweise. Übrigens können Sie sich mit Hilfe unserer Filterfunktion auch ganz leicht gezielt nur Angebote mit einem bestimmten Abwickler anzeigen lassen.


Wirkt sich ein Ratenkauf von Babyartikeln negativ auf meine Kreditwürdigkeit aus?

Die Annahme, dass sich bei einem Ratenkauf automatisch das Scoring zur Kreditwürdigkeit bei den Wirtschaftsauskunfteien verschlechtert, hält sich hartnäckig, ist so zum Glück jedoch zu verneinen. Denn Wirtschaftsauskunfteien dürfen Ihr Scoring nur herabstufen, wenn Sie Ihre Raten nicht fristgerecht bezahlen. Der reine Abschluss eines Ratenkaufvertrages beispielsweise über Babyartikel reicht nicht aus, um einen negativen Eintrag zu rechtfertigen. Daher sollten Sie stets darauf achten alle Raten immer pünktlich zurückzubezahlen. Dann kann sich ein Ratenkauf auch nicht negativ auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirken.


Wie hoch bzw. lang sind die Zinsen und Laufzeiten beim Ratenkauf von Babyartikeln?

In der Schweiz darf grundsätzlich jeder Onlineshop Zinsen in beliebiger Höhe verlangen, solange es keine Wucher ist. Daher gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Angeboten, die durch ihre unterschiedlichen Zinssätze und Laufzeiten schwer miteinander vergleichbar sind. Damit Sie sich im Angebotsdschungel trotzdem optimal zu recht finden und das für Sie beste Angebot identifizieren können haben wir für Sie unseren Ratenrechner konzipiert. Dieser berechnet Ihnen sowohl die gesamten Kosten als auch die monatlichen Kosten, die Ihnen bei Inanspruchnahme der verschiedenen Angebote entstehen. Angebote vergleichen war noch nie einfacher! Zudem kann Ihnen unsere Filterfunktion dabei behilflich sein Angebote mit bestimmter Laufzeit herauszusuchen. Wenn Sie also bereits wissen wie lange Sie den Kredit mindestens oder maximal abbezahlen wollen, können Sie dies ganz einfach in der Filterfunktion einstellen.


Wie flexibel ist der Kauf auf Raten über die Monatsrechnung?

Manchmal möchte man seine Finanzierung doch früher als geplant zurückbezahlen oder benötigt womöglich auch einen Aufschub. In solchen Fällen kann es eine enorme Erleichterung sein, wenn die Raten von Monat zu Monat flexibel anpassbar sind. Bei Banken und auch den meisten Zahlungsdienstleistern ist dies leider allerdings meist nicht der Fall. Hier wird zu Beginn der Laufzeit eine feste Ratenzahlung pro Monat festgelegt, welche dann auch abbezahlt werden muss. Die Onlineshops selbst sind hier in der Schweiz meist viel flexibler in der Abrechnung. Beim Kauf über die sogenannte Monatsrechnung können Sie den Betrag, den Sie monatlich zahlen möchten, jederzeit flexibel anpassen. Einzige Bedingung ist bei den meisten Shops, dass ein Mindestsatz von 10% des Gesamtpreises pro Monat nicht unterschritten wird. Um sicher zu gehen, dass auch der Onlineshop, der den von Ihnen gewünschten Babyartikel im Angebot hat, die Monatsrechnung anbietet, sollten Sie Genaueres allerdings immer kurz in den Konditionen des Shops nachlesen oder beim Kundenservice erfragen.


Kann man auch als Neukunde Ratenzahlung in Anspruch nehmen?

In der Schweiz ist es in der Regel problemlos möglich auch als Neukunde bei einem Onlineshop auf Raten zu kaufen. Denn im Gegensatz zum Kauf auf Rechnung, wird bei einem Ratenkauf im Hintergrund jedes mal erneut die Bonität des Kunden überprüft. Die Onlineshops müssen sich also nicht auf Erfahrungswerte aus vorherigen Bestellungen zur Zahlungsfähigkeit des Kunden verlassen. Daher können Sie auch beim Kauf von Babyartikeln meist sowohl als Neukunde als auch als Bestandskunde Ratenzahlung in Anspruch nehmen.


Meistgesuchte Produkte der Kategorie Babyartikel
»»»
»»»
»»»
»»»

 

Impressum | Datenschutzerkläung

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close