Ratenkauf in der Schweiz
Immer mehr Shops bieten Ihren Kunden in der Schweiz die Möglichkeit, ihre Bestellung in Raten zu bezahlen. Wir bieten eine aktuelle Übersicht von Online-Shops, die entweder direkte Ratenzahlung oder den Finanzkauf über ein Kreditinstitut anbieten.
Deutschland
Österreich
Schweiz


 

© 2019 ratenkauf24.ch

 

 

Tierbedarf Raten zahlen

Haustiere sind oft wie Familienmitglieder. Man kümmert sich gerne um sie und manchmal verwöhnt man sie auch gerne. Zuweilen sind damit auch schon mal grössere Anschaffungen verbunden, die man doch lieber in Raten bezahlen würde. Und tatsächlich gibt es Online-Shops, in denen Sie vom Kratzbaum über die Hundehütte bis zum Aquarium Tierbedarf aller Art ganz bequem in monatlichen Raten bezahlen können. Auf dieser Seite haben wir diese für Sie aufgelistet.

Kays
Produkte: Damen- und Herrenmode, Accessoires, Bademode, Blusen & Tuniken, Hosen & Leggings, Jacken, Mäntel, Jeans, Jupes, Kleider, Lingerie, Nachtwäsche, Unterwäsche, Overalls, Pullover & Gilets, Schuhe, Sport & Freizeitmode, Tops & Shirts, Umstandsmode, Erotikartikel, Haarentfernung, Haarpflege, Kosmetikartikel, Parfums, Zahnpflege, Grillen & Barbecue, Haustierbedarf, Spielwaren, Multimedia, Camping & Outdoor, Reisegepäck, Sport- und Fitnessgeräte, Sportmode, Süssigkeiten, Musikinstrumente, Werkstatt & Auto, Haushaltselektronik, Küchengeräte, Lampen, Möbel, Heimtextilien, Dekoartikel, Gartenmöbel, Gartendekoration, Weihnachtsbeleuchtung, Weihnachtsdekoration, Geschenkideen
Informationen zum Ratenkauf: Ratenzahlung ab einem Kaufbetrag von CHF 60,00 möglich. Bei einem Betrag unter CHF 500,00 ist eine Ratenzahlung in mehreren Monatsraten möglich. Die Monatsrate beträgt 10% des Kaufbetrags aber mindestens CHF 40,00 mit einem Jahreszins von 10%.
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Rechnung, Kreditkarte
Versandkosten innerhalb der Schweiz: CHF 6,95, Transportzuschlag für sperrige Artikel CHF 29,00, Transportzuschlag für Möbel und Grossartikel CHF 59,00
Liefergebiet: Schweiz, Liechtenstein

Vedia
Produkte: Tierbedarf für Hund, Katze und Kleintiere, Küchengeräte, Küchenartikel, Haushaltselektronik, Staubsauger, Klimageräte, Reinigungsprodukte, Nähmaschinen, Bügeleisen, Frottierwaren, Vorhänge, Möbel, Bettwäsche, Tischtücher, Fussmatten, Lampen, Dekoartikel, Gartenmöbel, Gartendeko, Teppiche, Mode für Damen und Herren, Bademode, Schuhe, Umstandsmode, Erotikartikel, Parfums, Kosmetik & Hautpflege, Body & Wellness, Haarentfernung, Haarpflege, Maniküre & Pediküre, Spielwaren, Multimedia, Sportmode, Sport- und Fitnessgeräte, Reisegepäck, Süssigkeiten, Weihnachtsdekoration, Weihnachtsbeleuchtung, Adventskalender
Informationen zum Ratenkauf: Ratenzahlung ab einem Kaufbetrag von CHF 60,00 möglich. Bei Bestellungen bis CHF 500,00 ist die Monatsmindestrate 10% des Kaufbetrags, mindestens aber CHF 40,00. Der Jahreszins beträgt 10%.
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Rechnung
Versandkosten innerhalb der Schweiz: CHF 6,95, Transportzuschlag für sperrige Artikel CHF 29,00, Transportzuschlag für Möbel und Grossartikel CHF 59,00
Liefergebiet: Schweiz, Liechtenstein

Auf was sollte man beim Kauf von Tierbedarf Acht geben?

Da wir unsere Haustiere nicht selten als Teil unserer Familie wahrnehmen, möchten wir verständlicherweise nur das Beste für sie. Aus diesem Grund sollte ein hochwertiges Futter für unsere Haustiere oberste Priorität haben. Denn nicht nur bei Menschen hat das Sprichwort „Du bist, was du isst“ seinen Grund. Hochwertige Nahrung trägt dazu bei, dass unser Haustier gesund und uns lange erhalten bleibt. Daher sollte es frei von synthetischen Aroma- sowie Farbstoffen sein und ausschließlich aus qualitativ hochwertigen Zutaten mit bekannter Qualität und Herkunft enthalten. Bei manchen Haustierarten wie z.B. Hunden oder Katzen ist es sinnvoll das Futter an das Alter der Tiere anzupassen, um zu gewährleisten, dass das Tier alle Nährstoffe erhält, die es in der spezifischen Lebensphase benötigt. Eine älterer Hund benötigt also anderes Futter als ein Welpe. Wenn man Spielzeug oder Schlafplatz-Zubehör für sein Haustier kauft, sollte man ebenfalls darauf achten, dass nur ungiftige Materialien, die nicht verschluckt werden können, verarbeitet wurden. Sind Teile aus Stoff erhalten, macht es Sinn, wenn diese bei 60 Grad waschbar sind. Ingesamt sollten Sie beim Kauf von Tierbedarf immer das Wohl des Tieres an erster Stelle sehen.

Tierbedarf auf Raten kaufen

Wie vorteilhaft ist Ratenzahlung beim Kauf von Tierbedarf?

Nicht selten handelt es sich bei Anschaffungen für unser Haustier um größere Summen. Ähnlich wie Kinder benötigen Haustiere nicht nur unsere Aufmerksamkeit, sondern auch ständig neues Equipment, da sie aus Sachen herauswachsen können oder diese versehentlich kaputt gehen. So ein Haustier kann den Geldbeutel also durchaus ganz schön belasten. Damit man nicht an allen Ecken sparen muss und seinem Haustier das neue Produkt dann kaufen kann, wenn es benötigt wird, ist es eine Erleichterung Tierbedarf auf Raten zahlen zu können. So müssen Sie nicht erst warten bis Sie den gesamten Betrag angespart haben, sondern können erst kaufen und dann in Ruhe in einzelnen Teilsummen zahlen. Dadurch müssen sie nicht nur auf den Preis achten, sondern können auch ein besonderes Augenmerk auf Qualität legen.

Gibt es Nachteile, wenn man Tierbedarf auf Raten kauft?

Ja, auch beim Ratenkauf von Tierbedarf gibt es gewisse Nachteile. Diese Nachteile lassen sich aber entweder recht leicht eindämmen oder Sie bekommen auch etwas dafür im Gegenzug. So ist es beispielsweise üblich, dass in der Schweiz beim Kauf auf Raten Zinsen verlangt werden. Diese machen den Artikel natürlich etwas teurer, als wenn Sie ihn sofort bezahlt hätten. Dafür kommen Sie aber natürlich in den Genuss den Betrag eben nicht sofort verfügbar haben zu müssen. Ob es Ihnen dies Wert ist, müssen Sie bei einem Kauf auf Raten also abwägen. Ein zweites Risiko im Zusammenhang mit Ratenzahlung ist die Gefahr einen schlechten Eintrag bei einer Wirtschaftsauskunftei zu erhalten. Dieses Risiko können Sie aber eliminieren, wenn Sie all Ihre Ratenzahlungen stets fristgerecht leisten.

Warum ist eine Ratenzahlung manchmal nicht möglich, obwohl der Shop diese Zahlungsmöglichkeit eigentlich anbietet?

Onlineshops erwarten, dass der Kunde gewisse Voraussetzungen erfüllt, bevor er zu einem Ratenkauf zugelassen wird. Wenn Sie diese Voraussetzungen nicht erfüllen, ist es möglich, dass Sie die Option der Ratenzahlung bei der Bestellung nicht angeboten bekommen, obwohl der Shop dies prinzipiell anbietet. Um Ihnen ein Gefühl für die verlangten Voraussetzungen zu geben, haben wir Ihnen hier einige der häufigsten Voraussetzungen aufgelistet. So ist es üblich, dass Sie zum Zeitpunkt der Bestellung mindestens achtzehn Jahre alt sein müssen und einen festen Wohnsitz in der Schweiz besitzen. Zudem sollten Rechnungsadresse und Lieferadresse übereinstimmen und Ihre Bonitätsprüfung ein positives Ergebnis vorweisen. Je nach Shop kann es auch sein, dass sich Ihre Bestellung in einem bestimmten Rahmen befinden muss, sprich einen Mindestbetrag erreicht haben muss, einen Höchstbetrag jedoch nicht überschreiten darf. Denn für den Onlineshop lohnt sich der Aufwand, den eine Ratenzahlung mit sich bringt, erst ab einer gewissen Bestellsumme, wobei das Risiko des Zahlungsausfalls oberhalb einer bestimmten Grenze zu hoch wäre. Die eben genannten Bedingungen sind je nach Shop etwas anders. Daher sollten Sie diese vor einem Kauf stets noch einmal kurz überprüfen, damit ein reibungsloser Ablauf gewiss ist.

Ist Ratenkauf und Finanzierung das Gleiche?

Ratenkauf und Finanzierung ist prinzipiell dasselbe. Beides sind nur unterschiedliche Begriffe für den selben Sachverhalt, nämlich, dass Sie etwas auf Raten kaufen und den Betrag über einen Kredit vorfinanziert bekommen. Der einzige feine Unterscheid ist lediglich, dass die Begriffe oft in einem unterschiedlichen Kontext verwendet werden. Das bedeutet, dass der Begriff „Finanzierung“ bevorzugt dann verwendet wird, wenn eine externe Bank die Ratenzahlung abwickelt und der Begriff „Ratenkauf“ eher dann, wenn es sich beim Abwickler um den Shop direkt bzw. einen Zahlungsdienstleister handelt. Zur Verwendung dieser Begrifflichkeiten gibt es allerdings keine strikten Regeln, weshalb es auch immer einmal Ausnahmen von dieser Regel gibt. Abgesehen davon, dass Sie also etwas an zusätzlichen Informationen aus dem verwendeten Begriff ablesen können, brauchen Sie sich um den Unterschied keine Gedanken zu machen.

Sollte man Tierbedarf lieber über einen Zahlungsdienstleister, eine Bank oder direkt über den Onlineshop finanzieren?

Je nach Ihren persönlichen Bedürfnissen kann es vorteilhafter sein den Tierbedarf über einen Zahlungsdienstleister bzw. einen Shop direkt oder eben über eine Bank zu finanzieren. Der große Vorteil einer Bankfinanzierung ist, dass das Limit nach oben hin meist höher ist als bei einem Shop oder Zahlungsdienstleister. Wenn Sie also einen höhen Betrag finanziert bekommen möchten, beispielsweise wenn Sie mehrere teure Artikel auf einmal kaufen müssen, dann sollten Sie besonders auf Angebote mit Abwicklung durch eine Bank achten. Dafür, dass die Bank allerdings auch größere Summen finanziert, ist eine Abwicklung über die Bank meist komplizierter und zeitaufwändiger als über einen Shop oder einen Zahlungsabwickler. Diese verlangen im Gegensatz zu den meisten Banken keinerlei ausgefüllte Anträge oder Nachweise. Die Ratenzahlung kann meist formlos bei der Bestellung ausgewählt werden. Nach der Art der Abwicklung können Sie übrigens gezielt über unsere Filterfunktion suchen.

Ist ein Ratenkauf von Tierbedarf schlecht für meine Kreditwürdigkeit?

Nur wenn Sie Ihre Raten nicht rechtzeitig bezahlen! Denn im Gegensatz zur weit verbreiteten Annahme, dass ein Ratenkauf sich automatisch negativ auf die Kreditwürdigkeit auswirkt, darf ein negativer Eintrag tatsächlich nur dann erfolgen, wenn Sie mit der Bezahlung Ihrer Raten in Verzug geraten. Hierfür ist es auch ausreichend, wenn Sie nur einmal verspätet zahlen. Um negative Folgen zu vermeiden, sollten Sie also immer einen genauen Überblick über die Fälligkeitstermine behalten und stets pünktlich leisten. Beachten Sie dies, müssen Sie keine Abstriche in Bezug auf Ihre Kreditwürdigkeit fürchten, wenn Sie Tierbedarf auf Raten kaufen.

Was bedeutet 0%-Finanzierungen von Tierbedarf?

Bei einer sogenannten 0%-Finanzierung werden im Gegensatz zu „normalen“ Finanzierungsangeboten keinerlei Zinsen erhoben. Zudem dürfen weder andere laufende noch einmalige Zusatzgebühren verlangt werden. Nach 0%-Finanzierungen können Sie über unsere Filterfunktion gezielt suchen. Dennoch empfiehlt es sich die Angebote mit Zinszahlungen nicht aus dem Auge zu verlieren, denn oft sind diese aus Gesamtkostensicht immer noch günstiger als Angebote mit 0%-Finanzierung, weil diese als Ausgleich zu den mangelnden Zinszahlungen oft höhere Kaufpreise verlangen.

Welche Zinshöhen stehen beim Ratenkauf von Tierbedarf zur Auswahl und zwischen welchen Laufzeiten kann man wählen?

In der Schweiz gibt es keine Vorgabe nach der der sich Verkäufer bei der Wahl der Zinshöhe richten müssen, solange sie keine Wucher betreiben. Aus diesem Grund gibt es manchmal mehr verschiedene Angebote mit unterschiedlichen Zinsen und Laufzeiten als einem lieb ist. Der von uns konzipierte Ratenrechner hilft Ihnen dabei hierbei den Überblick zu behalten. Denn er kann für fast jeden Onlineshop, der auf unserem Vergleichsportal zur Verfügung steht, die Kosten einmal auf Monatsbasis und einmal auf Gesamtkostenbasis berechnen. Somit können Sie die Angebote 1:1 vergleichen und sich für das Beste entscheiden. Zusätzlich können Sie vorher auch noch gezielt nach bestimmten Laufzeiten filtern, wenn Sie bereits wissen, dass Sie die Raten in einer gewissen minimalen oder maximalen Zeitspanne zurückbezahlen möchten.

Wie flexibel ist die Ratenzahlung bei Tierbedarf über die Monatsrechnung?

Die Ratenzahlung per Monatsrechnung ist in den meisten Fällen sehr flexibel. Im Gegensatz zu Banken und Zahlungsanbietern, die in der Regel einen fixe Ratenhöhe zu Beginn der Laufzeit festlegen, kann bei Onlineshops, die Zahlung über die Monatsrechnung anbieten, die Ratenhöhe von Monat zu Monat relativ frei gewählt werden. Einzige Voraussetzung ist meist, dass jeden Monat mindestens 10% des Betrages zurückgezahlt werden. Wenn Sie also bereits wissen, dass Sie den Betrag eventuell früher als geplant zurückzahlen möchten oder einmal etwas Aufschub mit der Zahlung benötigen, macht ein Kauf über die Monatsrechnung besonders viel Sinn.

Muss man Bestandskunde sein, um Tierbedarf auf Raten kaufen zu können?

Nein, für einen Kauf von Tierbedarf auf Raten muss man kein Bestandskunde sein. Denn im Gegensatz zu einem Kauf auf Rechnung, bei dem es durchaus übliche Voraussetzung ist, dass man Bestandskunde ist, wird bei einem Ratenkauf die Zahlungsfähigkeit des Kunden vor jeder Bestellung erneut überprüft. Sie können Tierbedarf also auch problemlos auf Raten kaufen, obwohl Sie kein Bestandskunde sind.



Meistgesuchte Produkte der Kategorie Tierbedarf
»»»
»»»
»»»
»»»

 

Impressum | Datenschutzerkläung

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close