Ratenkauf in der Schweiz
Immer mehr Shops bieten Ihren Kunden in der Schweiz die Möglichkeit, ihre Bestellung in Raten zu bezahlen. Wir bieten eine aktuelle Übersicht von Online-Shops, die entweder direkte Ratenzahlung oder den Finanzkauf über ein Kreditinstitut anbieten.
Deutschland
Österreich
Schweiz


 

© 2019 ratenkauf24.ch

 

 

Unterhaltungselektronik in Raten zahlen

Gerade im Bereich Unterhaltungselektronik gönnt man sich schon mal gerne etwas. Ein grösserer LCD Fernseher, eine Heimkino-Anlage oder eine Spielkonsole sind Anschaffungen, für die man nicht immer genug Geld auf der Kante hat. Daher ist in diesem Bereich die Zahlung in Raten besonders beliebt. Auch einige Onlineshops bieten ihren Kunden die Möglichkeit, Elektronik-Artikel per Ratenkauf zu erwerben. So können Sie Ihren neuen LCD TV, den Beamer oder auch die Playstation ganz bequem in monatlichen Raten abbezahlen.

Media Markt
Produkte: TV & Audio, Foto & Video, Computer & Büro, Handy & Navigation, Kochen & Essen, Körperpflege & Fitness, Haushalt, Heim & Hobby, Gaming, Spielwaren, Musik, Film & Bücher
Informationen zum Ratenkauf: Ratenzahlung mittels Shopping Card mit einer Monatsmindestrate von 3% des ausstehenden Saldos, Minimum jedoch CHF 30,00 möglich. Der Jahreszins beträgt 11,9%.
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Rechnung, Post Finance, Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung, Shopping Card
Versandkosten innerhalb der Schweiz: Pakete bis 30 kg CHF 5,00, Speditionslieferung an Bordsteinkante CHF 59,00. Ab einem Bestellwert von CHF 50,00 ist die Paket- und die Speditionslieferung an die Bordsteinkante gratis. Speditionslieferung ins Stockwerk CHF 99,00. Ab einem Bestellwert von CHF 50,00 kostet die Lieferung ins Stockwerk CHF 79,00.
Liefergebiet: Schweiz, Liechtenstein

Microspot
Produkte: Computer & Software, Telefon, Wearables & Navigation, Haushalt, Fernseher & Audio, Freizeit, Garten, Gaming & Spielwaren, Beauty, Gesundheit & Familie, Werkzeug, Uhren
Informationen zum Ratenkauf: Ratenzahlung mittels Monatsrechnung in flexiblen Raten, der Mindestbetrag ist jeweils auf der Rechnung vermerkt, möglich. Der Jahreszins beträgt max. 12%.
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Paycard, Monatsrechnung, Kreditkarte, PayPal, PostFinance, Vorauskasse, Twint, Sofortüberweisung, Zahlung bei Abholung
Versandkosten innerhalb der Schweiz: CHF 8,90, versandkostenfrei ab CHF 49,00
Liefergebiet: Schweiz, Liechtenstein

Ackermann
Produkte: Bekleidung für Damen, Herren, Kinder und Babies, Bademode, Schuhe, Babyausstattung, Spielwaren, Möbel für Haus und Garten, Dekoartikel, Heimtextilien, Kaminöfen, Sportmode und Ausrüstung, Velos, Baumarkt, Haushaltsgeräte, Multimedia
Informationen zum Ratenkauf: Ratenzahlung mittels Monatsrechnung in flexiblen Raten, der Mindestbetrag ist jeweils auf der Rechnung vermerkt, möglich. Der effektive Jahreszins beträgt 10,8%.
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Monatsrechnung, Rechnung, Kreditkarte, PayPal, 3-monatige Zahlpause
Versandkosten innerhalb der Schweiz: CHF 6,95, ab einem Bestellwert von CHF 99,00 versandkostenfrei
Liefergebiet: Schweiz, Liechtenstein

Das muss man beachten, wenn man Unterhaltungselektronik auf Raten kauft

Unabhängig davon, ob Sie nun eine Hi-Fi Anlage, einen LCD Fernseher, eine Digitalkamera oder eine Heim-Kino Anlage kaufen möchten, online werden Sie fündig. Die enorme Auswahl an unterschiedlichen Shops und Produkten stellt den Käufer jedoch vor die Qual der Wahl. Aus preislicher Sicht sind Onlineshops, welche Unterhaltungselektronik verkaufen, meist die bessere Wahl, wenn man sie mit entsprechenden Elektrofachgeschäften vergleicht. Besonders dann, wenn Sie sich bereits mit dem Produkt, welches Sie erstehen möchten, auskennen. Online erhalten Sie nämlich nicht nur auf einen Blick alle Daten, die bei den verschiedenen Modellen relevant sind, ohne sich etwas von einem Verkäufer aufschwätzen lassen zu müssen. Sie sind auch gänzlich unabhängig von eventuellen Öffnungszeiten eines Geschäfts und können sich Ihre Bestellung stattdessen bequem nach Hause schicken lassen. Sind Sie allerdings eher ratlos, was technische Gerätschaften angeht und möchten trotzdem ein gutes Schnäppchen machen, so ist dies online meist auch kein Problem. Denn das Internet bietet zahlreiche Webseiten und Magazine, die Testberichte für diverse technische Geräte veröffentlichen. In diesem Fall sind Sie sicherlich nicht schlecht beraten, wenn Sie eins der Geräte wählen, die von einschlägigen Fachmagazinen zu Testsiegern gekürt wurden. Wenn das Gerät nach der Lieferung unerwartet doch nicht Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie dieses natürlich auch einfach wieder zurückschicken. Für alle Fälle werfen Sie daher am besten bereits vor der Bestellung einen Blick auf die shopspezifischen Bedingungen für den Warenrückversand. Da die Unternehmen mittlerweile nicht mehr dazu verpflichtet sind die Kosten für die Rücksendung bestellter Waren zu tragen, entscheiden Sie sich - wenn möglich - für einen Onlineshop, der aus Kulanz den Rückversand trotzdem kostenlos anbietet.

Unterhaltungselektronik auf Raten kaufen

Das sind die Vorteile des Ratenkaufs von Unterhaltungselektronik

Wer schon einmal ein Produkt aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik gekauft hat, weiß, dass es sich bei den dabei entstehenden Kosten nicht um Peanuts handelt. Wenn der Kauf dann auch noch unerwartet ansteht, etwa weil der alte Fernseher kaputt gegangen ist, kann es passieren, dass man den notwendigen Betrag nicht auf der hohen Kante liegen hat. Dann heißt es eigentlich warten, warten, warten bis man genügend zusammen gespart hat. Dies ist nicht immer sonderlich angenehm. Um nochmal auf das Beispiel des kaputten Fernsehers zurückzugreifen: Man stelle sich vor dies passiert genau im Zeitraum der Fußball WM… dann ist warten für den ein oder anderen keine Option. Zum Glück kann in Fällen wie diesen Ratenzahlung Abhilfe schaffen. Denn wenn Sie Unterhaltungselektronik auf Raten kaufen, wird Ihnen das gewünschte Gerät zwar unverzüglich geliefert, die Zahlung ist allerdings zeitverzögert. Praktisch oder?

Diese Nachteile könnten Ihnen entstehen, wenn Sie Unterhaltungselektronik in Raten bezahlen

Ein Ratenkauf kann manchmal extrem vorteilhaft sein. Nichtsdestotrotz hat es natürlich auch gewisse Nachteile Unterhaltungselektronik in Raten abzubezahlen. Der große Nachteil, den man bei einem Ratenkauf fast immer in Kauf nehmen muss, sind die Zinsen. Als Gegenleistung für den Zahlungsaufschub erheben die Onlineshops nämlich Zinsen auf den Kaufpreis. Das gewünschte Produkt ist somit dann natürlich etwas teurer als bei sofort erfolgender Zahlung. Zudem sollte Ihnen bewusst sein, dass das Nicht-Befolgen des Ratenzahlungsvertrages schwerwiegende Folgen haben kann. Eine verspätete Zahlung oder gar eine ausbleibende Zahlung von vereinbarten Raten kann Verzugszinsen und/oder ein schlechtes Rating bei Wirtschaftsauskunfteien mit sich bringen. Pünktliches Zahlungsverhalten ist daher bei einem Ratenkauf extrem wichtig, um die Nachteile auf ein Minimum zu begrenzen.

Muss man bestimmte Voraussetzungen für einen Ratenkauf von Unterhaltungselektronik erfüllen?

Tatsächlich ist es in der Schweiz gang und gäbe, dass die Shops eine Hand voll Bedingungen voraussetzen, die ihre Kunden für einen Ratenkauf erfüllen müssen. So sollten Sie zum Beispiel mindestens 18 Jahre alt sein, einen festen Wohnsitz im schweizer Inland besitzen und in der Vergangenheit keine Probleme mit der Rückzahlung von Krediten gehabt haben. Die genauen Bedingungen entnehmen Sie allerdings ab besten vor einem Kauf nochmal der jeweiligen Homepage des Shops, da jeder Anbieter leicht unterschiedliche Anforderungen erhebt.

Inwiefern können Wirtschaftsauskunfteien bestimmen, ob man in Raten bezahlen darf oder nicht?

Wirtschaftsauskunfteien in der Schweiz sind keine Behörden. Sie werden lediglich freiwillig von den verkaufenden Onlineshops zur Rate gezogen, um eine Einschätzung über die Kreditwürdigkeit ihrer Kunden abzugeben. Die Onlineshops müssen sich nicht an den Vorschlag der Wirtschaftsauskunfteien halten, tun es in der Regel aber. Eine Wirtschaftsauskunftei bestimmt also nicht direkt darüber, ob Sie zum Ratenkauf zugelassen werden oder nicht, hat aber einen maßgeblichen Einfluss. Daher sollten Sie darauf achten, sich nichts zu Schulden kommen zu lassen und Ihre Raten immer rechtzeitig bezahlen. Dann hat die Wirtschaftsauskunftei beim nächsten Ratenkauf auch nichts zu beanstanden.

Ist es beim Ratenkauf von Unterhaltungselektronik am besten, wenn man direkt über einen Shop finanziert oder sollte man lieber über die Bank oder einen Zahlungsdienstleister finanzieren?

Jede der drei Arten einen Ratenkauf abzuwickeln hat bestimmte Vorteile sowie Nachteile. Was also für Sie persönlich die beste Art ist hängt ganz von Ihren Vorlieben ab. Zahlungsdienstleister und Direktfinanzierungen über Shops sind meist besser geeignet, wenn Sie das Ganze schnell und unkompliziert über die Bühne bringen wollen. Banken sind da meist etwas komplizierter. Dafür vergeben Banken allerdings auch höhere Kredite. Wenn Sie also etwas besonders teures wie eine Heimkino-Anlage kaufen möchten, sind Sie eventuell bei einer Bankfinanzierung besser aufgehoben. Wenn Sie sich unsicher sind, welche Art und Weise der Finanzierung für Sie die Beste ist, durchstöbern Sie doch einfach alle Angebote und entscheiden sich unabhängig davon für das günstigste. Anderenfalls können Sie natürlich aber auch gezielt nach einer bestimmten Art der Finanzierung filtern.

Ist ein Ratenkauf von Unterhaltungselektronik etwas anderes als die Finanzierung von Unterhaltungselektronik?

Nein, beides ist genau das Gleiche. Lediglich derjenige, der den Begriff verwendet, ist in der Regel bei dem einen Begriff ein anderer als bei dem anderen. Banken sprechen meist eher von Finanzierung, wohingegen Shops oder Zahlungsdienstleister das Gleiche als Ratenzahlung bezeichnen. Da wir aber jeden Onlineshop auf unserem Portal entsprechend gekennzeichnet haben, sehen Sie auf einen Blick wer hier die Zahlung abwickelt und müssen die verwendete Bezeichnung nicht beachten.

Innerhalb welcher Laufzeiten kann man Unterhaltungselektronik bezahlen und wie hoch sind dabei die Zinsen?

Im Bereich der Unterhaltungselektronik ist das Angebot online zahlreich. Auch beim Ratenkauf gibt es daher die verschiedensten Konditionen. Damit Sie schnell und einfach das finden, was Sie suchen, gibt es bezüglich der Laufzeiten auf unserem Vergleichsportal beispielsweise die Funktion, dass Sie nach Maximal- oder auch Mindestlaufzeiten filtern können. Auch bezüglich der Zinsen gibt es verschiedene Filtermöglichkeiten. Zudem gibt es für nahezu jeden gelisteten Onlineshop auf unserem Portal einen Ratenrechner, der für Sie auf Gesamtkostenbasis auch die verschiedensten Angebote vergleichbar macht. So können sie auf einen Blick das günstigste Angebot erkennen und können zuschlagen.

Muss man bei einem Ratenkauf von Unterhaltungselektronik immer Zinsen zahlen oder gibt es Ausnahmen?

In der Schweiz sind zwar in der Regel Zinsen fällig, allerdings gibt es auch Angebote mit sogenannter 0%-Finanzierung. Hierbei müssen Sie weder Zinsen noch anderweitige Gebühren abgesehen vom Kaufpreis des Produktes bezahlen. Nach 0%-Finanzierungen können Sie über die Filterfunktion unseres Vergleichsportals auch direkt suchen. Trotzdem lohnt es sich meist, wenn Sie ein geeignetes Angebot mit 0%-Finanzierung gefunden haben, nochmal kurz bei den Angeboten mit Zinsen vorbei zu schauen. Nicht selten ist der Kaufpreis bei Angeboten mit 0%-Finanzierung nämlich deutlich teurer als der von vergleichbaren Angeboten mit Zinsen. Aus Gesamtkostensicht kann das andere Angebot dann trotz Zinszahlungen immer noch günstiger sein als das mit 0%-Finanzierung.

Welche Rolle spielt die „Monatsrechnung“ beim Ratenkauf von Unterhaltungselektronik?

Zahlung per Monatsrechnung bedeutet beim Ratenkauf immer, dass Sie in der Wahl der monatlichen Höhe Ihrer Raten sehr flexibel sind. Anders als bei einer Finanzierung über Banken oder Zahlungsdienstleister wird bei der Monatsrechnung, welche meist direkt von Shops angeboten wird, die Ratenhöhe nicht zu Beginn festgelegt. Hier können Sie jeden Monat von neuem entscheiden welche Summe Sie diesen Monat zahlen möchten. Natürlich gibt es hierbei auch gewisse Bedingungen. Die meisten Shops fordern einen monatlichen Mindestsatz von ca. 10% des Gesamtbetrages. Ansonsten sind Sie aber oft gänzlich frei in Ihrer Entscheidung. Mehr Informationen entnehmen Sie allerdings am besten der jeweiligen Homepage des Onlineshops mit dem Angebot auf Monatsrechnung.

Ist es relevant, ob man beim Ratenkauf von Unterhaltungselektronik Neu- oder Bestandskunde ist?

Nein, ob man zuvor bereits einmal etwas in einem Onlineshop bestellt hat oder nicht, ist nicht relevant dafür, ob man zum Ratenkauf zugelassen wird oder nicht. Diese Entscheidung fällen die Shops meist anhand der bei einer Wirtschaftsauskunftei angefragten Bonitätsprüfung. Sie können also auch als Neukunde bedenkenlos Unterhaltungselektronik auf Raten kaufen.


Meistgesuchte Produkte der Kategorie Unterhaltungselektronik
»»»
»»»
»»»
»»»

 

Impressum | Datenschutzerkläung

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close